Tipps
LayoutR


Toner- und Inkjet-Transfer für Bild und Foto auf 2D- und 3D- Bilduntergründe

Tonertransfer
(Toner-Transfer/2D)

Das Bild oder Foto wird mit tonerbasierten Laserdruckern auf spezielles Tonertransferpapier gedruckt, das mit einer Transferschicht ausgestattes ist. Unter Einwirkung von Hitze und Druck (Heißpresse oder geschwindigkeitsregulierbares Profilaminiergerät) überträgt sich das Bild auf den Bildgrund. Die Transferschicht wird, je nach Art des Transferpapieres, komplett oder nur partiell im Bereich des Motives auf den Untergrund übertragen.
Anwendung XS-M: T-Shirts, Schilder, gering strukturierte Oberflächen

Thermosublimation
(Inkjet-Transfer
/2D, bzw. 3D Spezialverfahren bis über 10mm)
Das Bild oder Foto wird mit spezieller Thermosublimationstinte auf ein spezielles Thermosublimationpapier mit geeigenten Inkjetdruckern gedruckt. Bei Einwirkung von Hitze und Druck (ca. 60 Sekunden bei ca. 180°C) verdampft die Tinte aus dem Papier und wird von Polyestergeweben oder mit Polyester vorbeschichteten Bildgründen aufgenommen. Anwendung bis XS-XXL: Dekoration von T-Shirts, Tassen und vielen Werbemitteln. Speziell für 3D-Bildgründe (z.B. Handyschalen) gibt es auch thermoelastische Medien, die sich in einer speziellen Thermo-Vakuumpresse an den 3D-Bildgrund anlegen und an ihn die Farbe übertragen.

FOLEX TRANSFER JET ST -  thermoplastisch klebend
FOLEX DIGIPRINT-IG/TRP - thermoplastisch klebend - ausschließlich für HP Indigo Flüssigtoner
(Inkjet-Transfer
/2D, bzw. 3D bis 0,5 mm)
Farbaufnahmeschicht mit einer Schicht thermoplastischen Klebers auf Silikonträgerpapier, die durch ihre Steifigkeit ein Trägermaterial ersetzt. Unter Einwirkung von Hitze und Druck (Heißpresse) wird das bedruckte Transferprodukt auf T-Shirts und flache Gegenstände gebügelt. Mit Hilfe eines Heißluftföhnes und Pinsels läßt es sich auch in leichte Oberflächenstrukturen hineinarbeiten.
Anwendung XS-XXL: T-Sirts, T-Shirts, Schilder u.a. Gegenstände der  Werbetechnik, auch Glas, glatte bis stark strukturierte Oberflächen

TATTOO-Transferfolie (Folex, Siehl)
(Inkjet-Transfer/2D)

Farbaufnahmeschicht mit Klebebeschichtung auf Silikonpapierträger.
Anleitungsgemäß bedruckt wirkt es auf der Haut wie ein transparentes, bedrucktes Pflaster und fühlt sich auch so an. Viel besser ist es dann schon, wenn man es gründlich wässert, was beim Duschen oder Baden ganz von selbst passiert. Dann geht jedoch bei dem Versuch, das Tattoo zu entfernen zwar das Bild, also die Farbaufnahmeschicht gut weg, aber der Kleber geht weder mit Wasser noch mit Öl, nicht mit Alkohol und auch nicht einmal mit Waschbenzin vollständig weg, sondern verschmiert nur und klebt nach. Nichts für die Haut sondern für den Müll!
Anwendung XS-XXL: Modellbau, als Tattoo nicht empfehlenswert!

Decal-Folie
(Inkjet-Transfer/2D)

Decal-Folien sind auch bekannt als Wasserschiebebilder. Als selbstbedruckbare Inkjet-Version basiert sie auf der Kombination einer Farbaufnahmeschicht und eines wasserlöslichen Klebers (vermutlich “Gummierung” auf Basis von Polyvinylalkohol). Wird der Kleber über die Rückseite des Transferpapiers mit Wasser befeuchtet, läßt sich das Bild von dem Transferpapier auf den Bildgrund schieben wo der Polyvinylalkohol wieder festtrocknet und damit das Bild mit dem Bildgrund verklebt.
Anwendung: XS-M

3D Transfer System (Inkjet-Transfer/3D bis über 10 mm)
(http://www.dicojet.com/3D-sys.pdf) (Aqua Graphix, Water Transfer Printing, Camo Dipping, Hydro Dipping, Hydrographics, Hydrofusion)
Dieser 3D Transferfilm basiert auf einer hochelastischen Farbaufnahmeschicht in Verbindung mit einer Schicht Polyvinylalkohol als Transferträger. Das bedruckte Produkt wird in ein Wasserbad gelegt, wo sich die Polyvinyalkohol-Schicht auflöst. So schwimmt nur noch die Farbaufnahmeschicht auf der Oberfläche, wo sie beim Eintauchen eines Gegenstandes sich geschmeidig an eine selbst höchst dreidimensionale Form anlegt. Nach einem Trockenvorgang durchdringt die aufzubringende Fixierlackierung die Farbaufnahmeschicht und fixiert und schützt sie zugleich.
Vorgang im Detail: Gegenstand grundieren und trocknen, Transferfilm 1 Minute in einem Wasserbad einweichen, ein Aktivatorspray auf die Wasseroberfläche im Bereich des Bildes aufsprühen, Gegenstand in das eingeweichte Bild eintauchen und herausnehmen, mit Wasser spülen und trocknen, Fixierlack aufbringen
Anwendung: industrielle 3D-Bedruckung, wie Gehäuse, Helme etc.

“Gel Image Transfer” von Golden Paints
(Inkjet-Transfer
/2D)
Hier wird ein Motiv auf ein Inkjet Glossy Papier gedruckt, die Oberfläche vermutlich mit Acryl-Dispersion bestrichen, getrocknet, die Papierschicht, die als Trägermaterial diente, mit Wasser eingeweicht und weggerubbelt.
Anwendung: “div. private oder künstlerische Basteleien”

“Direct Image Transfer” von Golden Paints
(Inkjet-Transfer/2D)

Hier wird ein Motiv spiegelverkehrt auf ein Inkjet Glossy Paper gedruckt, mit der Bildfläche nach unten auf, den mit Kleber eingestrichenen, Bildgrund gedrückt und nach einer langen Trocknungszeit die Papierschicht, die als Trägermaterial diente, mit Wasser eingeweicht und weggerubbelt.
Anwendung: “div. private oder künstlerische Basteleien”

“Digital Grounds” von Golden Paints und InkAid
(Inkjet-Transfer/2D)

Damit lassen sich alle Inkjet-Transfer-Schichten mit etwas Geduld auch manuell selbst herstellen: Auf entsprechenden Transferträger aufbringen, am besten unter Wärmezufuhr trocknen lassen, bedrucken, montieren und ggf. mit Fixativ schützen.
Anwendung: “div. private oder künstlerische Basteleien”

Stand: 19.01.2014 - Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Angaben beruhen auf Recherchen und eigenen Versuchen. Beanstandungen und kontruktive Beiträge nehme ich gerne entgegen und werden nach Möglichkeit umgesetzt bzw. Rückfragen gene beantwortet: Kontakt

Schnellzeichner Andreas Otto Kostproben

Kostproben

Vergleichen Sie meine Zeichnungen mit den Fotos von den Models:
Kostproben als Schnellzeichner

Schnellzeichner Andreas Otto Videos

Videos

Bei den Live-Videos von Andreas Otto sitzen Sie immer in der ersten Reihe
Videos als Schnellzeichner

Schnellzeichner Andreas Otto
Erfahren Sie hier alles über die berufliche Tätigkeit des Autors als Schnellzeichner und Karikaturist auf Veranstaltungen erfahren möchten, klicken Sie bitte hier:
Schnellzeichner-Andreas-Otto oder lassen sich von seinen Bildern und Videos von inspirieren:

Videos
Vita
Inklusivleistungen, Extras und Stil
Referenzen
Die technischen Daten
LayoutL

Layout12.2.Fussleiste
Schnellzeichner   Sitemap   Copyright   Kontakt   Impressum  Datenschutz

Schnellzeichner
Schnellzeichner_Andreas_Otto11
IconplaceS
LayoutLogo